Smarter Arbeitsschutz in der SPECTO-Akademie

GRUNDAUSBILDUNG & UNTERWEISUNG

LKW-Ladekran

Ein Ladekran wird sowohl in verschiedensten Bereichen als auch in unterschiedlichstem Gelände eingesetzt, sodass eine hohe Unfallgefahr durch unsachgemäße Bedienung und Aufstellung besteht. Um Fehlbedienungen oder -einschätzungen zu vermeiden, dürfen nur ausgebildete und beauftragte Personen den Ladekran bedienen.

Seminarinhalt

Theoretische Ausbildung:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Unfallgefahren
  • Historie und Einführung
  • Gesetzliche Grundlagen und Vorschriften
  • Eigenverantwortung des Kranführers für das sichere Arbeiten
  • Anschlagmittel und Anschlagtechniken
  • Technischer Hintergrund
  • Sicherheitsregeln durch äußerliche Einflüsse
  • Aufbau des Fahrzeugs am Einsatzort
  • Ladungssicherung am Fahrzeug
  • Betrieb und regelmäßige Prüfungen
  • Spezifische Gefahrenstellen und Gefährdungen
  • Vielfältige praktische Übungen
  • Theoretische Abschlussprüfung

Praktische Ausbildung:

  • Einweisung Kranbedienung
  • Durchführung der Sicht- und Funktionsprüfung und Bewertung der Gefahren
  • Fahr- und Steuerübungen
  • Praktische Abschlussprüfung

Voraussetzungen

Die Person muss das 18. Lebensjahr vollendet haben und über die körperliche sowie geistige Verfassung verfügen.

Interessenten

Personen, die für den Einsatz als Bediener von LKW-Ladekranen vorgesehen sind. 

Seminardauer:
1 Tag

Seminarziel:
Führerschein für Teleskopstapler

Seminarkosten:
Preis pro Teilnehmer: 251,- € + MwSt

Inklusive:
Teilnehmerunterlagen | Führerschein | Zertifikat | Snacks | Kaffee

Bis zu 40% Rabatt

Bei einer Teilnehmerzahl von 7-15 Personen sparen Sie bis zu 40 % mit unseren Gruppenpaketen.

Jetzt anfragen

Die erforderlichen Grundkenntnisse für das sichere Arbeiten mit LKW-Ladekranen werden vermittelt. Hierzu gehören Kenntnisse über konstruktive, maschinentechnische, elektrotechnische, hydraulische und pneumatische Zusammenhänge sowie die Bestimmungen der UVV.

Seminarinhalt

Theoretische Ausbildung:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Unfallgefahren
  • Historie und Einführung
  • Gesetzliche Grundlagen und Vorschriften
  • Eigenverantwortung des Kranführers für das sichere Arbeiten
  • Technischer Hintergrund
  • Sicherheitsregeln durch äußerliche Einflüsse
  • Ladungssicherung am Fahrzeug
  • Betrieb und regelmäßige Prüfungen
  • Spezifische Gefahrenstellen und Gefährdungen

Voraussetzungen

Es sind keine besonderen Voraussetzungen nötig.

Interessenten

Personen, die LKW-Ladekrane bedienen. 

Seminardauer:
3 Stunden

Seminarziel:
Nachweis der jährlichen Unterweisung

Seminarkosten:
Preis pro Teilnehmer: 30,- € + MwSt

Inklusive:
Nachweis über Unterweisung | Kaffee

Bis zu 40% Rabatt

Bei einer Teilnehmerzahl von 7-15 Personen sparen Sie bis zu 40 % mit unseren Gruppenpaketen.

Jetzt anfragen

Seminartermine

Jetzt Anfragen!